20.02.2016

THW Rettungshundeführer spenden an die Tierfreunde Münster

Die Mitarbeiter Frau Nicola Wessels und Herr Philipp Claus der Tierfreunde Münster Tierschutzverein e.V. an der Kötterstraße 198 in Münster Handorf staunten nicht schlecht als plötzlich am Sonntagnachmittag zwei THW Helferinnen in vollem Einsatzanzug vor ihnen standen. Die Helferinnen kamen vom Nachbargrundstück Kötterstr. 200 auf dem die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Münster ihren Übungsplatz betreibt. Die... ehrenamtlichen THW Rettungskräfte Michelle Karau und Beate Jürgens der Fachgruppe Ortung vom Ortsverband Havixbeck , die zusammen auf dem Übungsgelände mit Ihren Rettungshunden und der gesamten THW Fachgruppe trainierten hatten sich in der Mittagspause ausgeklinkt um eine kleine Geldspende dem Tierheim zu überreichen. Die Fachgruppe biologische Ortung mit Ihren Rettungshunden hat ein besonderes Verhältnis zu Tieren und wollte mit dieser Aktion, die Arbeit des Tierheims unterstützen. Die Spende wurde aus einer internen Ausbildung „Erste-Hilfe-am-Rettungshund“ in Zusammenarbeit mit der Tierklinik Domäne Karthaus in Dülmen zusammen organisiert.
Durch die Spende können vor allem die Tiere profitieren und das THW konnte hier mal auf eine andere Weise „Hilfe“ leisten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: